Zusammen. Kommen. Tafeln. "Vesalia Hospitalis" erleben

!!! JETZT ANMELDEN !!! zu ökumenischem Projekt am Tag der Kulturnacht am 17. September

Aus Anlass des 775-jährigen Stadtjubiläums möchten wir das Selbstverständnis des gastfreundlichen Wesels („Vesalia hospitalis“) mit Ihnen zusammen erlebbar machen!

Am Samstag, dem 17.09. 2016 von 14 bis 17 Uhr soll an Tischen, die wir in der Weseler Innenstadt rund um den Leyensplatz aufstellen wollen, sinnenfällige Gemeinschaft entstehen.

Gruppen oder Einzelpersonen aus den beteiligten Gemeinden und aus der ganzen Stadt können einen der Tische gestalten und so Menschen zu sich einladen.

  

 Möglich ist

· einen Platz am Tisch zum Essen und Trinken anzubieten,

· durch ein Mitmachangebot die Gemeinschaft am Tisch lebendig werden zu lassen,

· am Tisch etwas entstehen zu lassen: ein wachsendes Kunstwerk, eine Fotocollage, ein Give-Away … Der Fantasie ist fast keine Grenze gesetzt,

· oder Sie präsentieren sich musikalisch, laden zum gemeinsamen Singen oder Musizieren ein.

 

Herzlich laden wir Sie ein, mitzumachen! Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Wenn Sie Interesse haben, mitzumachen, melden Sie sich und Ihre Gruppe bitte bis zum 8. Juli an bei:

Pfarrerin Sarah Brödenfeld, 0281—2 24 53, sbroedenfeld@kirchenkreis-wesel.net oder bei

Pfarrer Albrecht Holthuis, 0281—5 10 28, aholthuis@kirchenkreis-wesel.net

 

Die Tische werden von uns bereit gestellt.
Im Kath. Pfarrheim Brüderstraße und im Haus am Dom gibt es Gelegenheit, Trinkwasser zu bekommen oder Heißgetränke zuzubereiten.
Falls Sie Speisen und Getränke reichen möchten, sind die  Auflagen des Ordnungs- und Gesundheitsamtes der Stadt Wesel zu beachten.
Die genannten Ansprechpartner informieren Sie gerne detailliert!