Willibrordi-Dombauverein e.V.

Verein zum Schutz und zur Wiederherstellung des Willibrordi-Doms in Wesel

Den Dom Bewahren,

heißt es auf der Stiftertafel im Dom. Dieses Ziel verfolgt Wesels älteste Bürgerinitiative,

der Willibrordi-Dombauverein, seit seiner Gründung im Jahre 1947. Der Verein hat die Aufgabe, den jahrhundertealten, in seiner äußeren und inneren Gestalt einzigartigen Weseler Willibrordi-Dom, der durch Kriegsbombardierungen im Frühjahr 1945 schwer gelitten hat, vor Verfall zu schützen und für die Zukunft zu bewahren. Er beschafft die Mittel für die notwendigen Arbeiten und nimmt seine Aufgabe für die Evangelische Kirchengemeinde Wesel wahr. Der Wiederaufbau durch die eigene Dombauhütte war mit der Aufbringung des Dachreiters 1994 abgeschlossen. Seitdem widmet sich der Dombauverein dem Erhalt des denkmalgeschützten Großgebäudes und der Bauunterhaltung. Um dem Gebäude Zukunft zu geben, wirbt der Verein um neue Freunde. Er lädt Sie ein, Mitglied zu werden.

Der Vorstand:    Fred-Jürgen Störmer, Vorsitzender Heike Kemper, stv. Vorsitzende
  Dr.Dirk Fey, Schatzmeister Karsten Tieben,Schriftführer
  Verena Schröer, Beisitzerin Pfarrerin Sarah Brödenfeld, Beisitzerin
  Dieter Rudolph, Beisitzer Marcel Voortman, Beisitzer

Anschrift:

Willibrordi-Dombauverein e.V.

Korbmacherstraße 14
46483 Wesel

Tel. 0281 - 98 68 0
Fax: 0281 - 98 68 10

E-mail: fred.stoermer@stoermer.wesel.de

Homepage: www.dombauverein-wesel.de

Beitrittserklärung: 
Symbol für ein PDF-DokumentPDF-Datei