Evangelische Tageseinrichtung für Kinder an der Gnadenkirche

Wer wir sind:

Das Logo der evangelischen KindertageseinrichtungenDas Logo der evangelischen Kindertageseinrichtungen

Wir sind eine Einrichtung in Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde Wesel. In unserer Kindertageseinrichtung an der Wackenbrucher Straße in Wesel-Fusternberg gibt es drei Gruppen: Zwei Gruppen umfassen jeweils 20 Kinder, eine Gruppe umfasst 25 Kinder.  2013 wird es voraussichtlich eine Gruppe mit 24 Kindern geben (im Alter von 3 - 6 Jahren), eine Gruppe mit 20 Kindern (im Alter von 2 - 6 Jahren) und eine Gruppe mit 10 Kindern (im Alter von 4 Monaten - 3 Jahren).

Die Eltern können unter unterschiedlichen Betreuungszeiten für ihre Kinder im Alter zwischen 2 und 6 Jahren wählen (Gruppentyp I und III). Ab 2013 werden voraussichtlich Kinder im Alter zwischen 4 Monaten und 3 Jahren betreut (Gruppentyp II).

25 Stunden Betreuungszeit in der Regel am Vormittag
07:30 bis 12:30 Uhr
35 Stunden Betreuungszeit im Block mit  einem warmen Essen in der Mittagszeit
07:30 bis 14:30 Uhr
35 Stunden Betreuungszeit im Vor- und Nachmittagsbereich
07:30 - 12:30 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
45 Stunden Betreuungszeit mit einem warmen Essen in der Mittagszeit
07:15 - 16:15 Uhr

 

Von Eltern gemacht: das Kindergarten-SchildVon Eltern gemacht: das Kindergarten-Schild

Nach monatelanger Bauzeit verfügt die Kita nun über alle Räumlichkeiten, um auch in dieser Kindertagesstätte die gesetzlich geforderte und von Eltern gewünschte Betreuung von unter Dreijährigen anbieten zu können. Im Zuge der Baumaßnahmen wurde die Kita vergrößert und modernisiert.

Für die U 3 Kinder: Der Wickelplatz mit Mini-TreppeFür die U 3 Kinder: Der Wickelplatz mit Mini-Treppe Die KindertoilettenDie Kindertoiletten
Auf dem allerneuesten Stand: Die KinderkücheAuf dem allerneuesten Stand: Die Kinderküche Lichtdurchflutete und großzügige GruppenräumeLichtdurchflutete und großzügige Gruppenräume
Vielfältige Möglichkeiten zu phantasievollem SpielenVielfältige Möglichkeiten zu phantasievollem Spielen Besprechungsraum für die ErzieherinnenBesprechungsraum für die Erzieherinnen


Unser pädagogisches Konzept:

Wir verstehen uns als evangelische Einrichtung, deren Miteinander sich an der Umsetzung und den Vereinbarungen des christlichen Glaubens orientiert. Biblische Geschichten und Gleichnisse sind wichtige Bestandteile in der Vermittlung von Zugehörigkeit, Vertrauen, Wertschätzung und Anerkennung anderer Kulturen, Religionen und Menschen. Wir laden die Kinder und ihre Familien zur Teilnahme am Leben unserer Kirchengemeinde ein und zum Entdecken des christlichen Glaubens als Hilfe zur Lebensgestaltung.

Die Leitsätze der evangelischen Kindertageseinrichtungen hängen deutlich für alle sichtbar am EingangDie Leitsätze der evangelischen Kindertageseinrichtungen hängen deutlich für alle sichtbar am Eingang

In der pädagogischen Umsetzung verstehen wir uns als Mit-Akteure und Gestalter kindlicher Lernerfahrungen in allen Bildungsbereichen. Wir fördern und unterstützen kindliche Bewegungsprozesse, den Aufbau emotionaler Kompetenzen und das Spiel des Kindes. Unser Bewegungsangebot und die Rahmenbedingungen sind so gestaltet, dass unsere Kinder ab 9:30 Uhr die Turnhalle und bei jedem Wetter den Außenbereich in Begleitung einer Erzieherin für sich erobern können.

Blick auf die Kita von der Straße aus...Blick auf die Kita von der Straße aus... und vom Gartenund vom Garten
Auf der Schaukel kommen schon die Kleinsten hoch hinausAuf der Schaukel kommen schon die Kleinsten hoch hinaus Im Sandkasten ist immer BaustelleIm Sandkasten ist immer Baustelle
   

Wir ermöglichen den Kindern, Bewegungsanlässe im Innen- und Außenbereich zu nutzen, um eigene Fähigkeiten einzuschätzen, einzusetzen, sich auf Gefahren einzustellen und ihr Handeln danach auszurichten. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten: Rollbretter, schiefe Ebenen, wackelige Untergründe, Tampolin - auf Bäume klettern, in Pfützen springen, mit Sand matschen, rutschen oder balancieren.

Emotionale Fähigkeiten werden im täglichen Umgang miteinander begleitet und gefördert. Wir bieten den Kindern vielfältige Angebote - Lieder, Geschichten, Rollenspiele, Spiele, Entspannungsübungen, Massagen, Gespräche - damit sie ihre Gefühle in Worte fassen und beschreiben und soziale Verhaltensweisen erarbeitet werden können. Wir erproben und erspielen Gefühle wie Wut, Trauer, Angst und Freude, so dass unsere Kinder ein Einfühlungsvermögen entwickeln können, um einen sicheren und sensiblen Umgang mit den eigenen, wie auch den Gefühlen anderer, zu erreichen.

Toben und Kuscheln haben ihren PlatzToben und Kuscheln haben ihren Platz Kochen für die PuppenKochen für die Puppen
Ein Stand beim Basar in der Kindertagesstätte: Zu Ostern, Weihnachten oder zu Jubiläen sehr beliebtEin Stand beim Basar in der Kindertagesstätte: Zu Ostern, Weihnachten oder zu Jubiläen sehr beliebt Die Kinder haben Gipsabdrücke von ihren Händen gemachtDie Kinder haben Gipsabdrücke von ihren Händen gemacht

In alltäglichen und angeleiteten Spielsituationen ermuntern und fordern wir unsere Kinder dazu auf, sich mit wechselnden Sachwelten und unterschiedlichen Lernmaterialien auseinander zu setzen. Unser Tagesablauf bietet den Kindern gruppenübergreifend die Möglichkeit, sich kreativ, musikalisch, hauswirtschafltich und gestalterisch mit ihrer Umwelt auseinander zu setzen, sich selbst zu erfahren, mit anderen Kindern und alltäglichen Dingen praktisch zu handeln. So kann ganzheitlich, d. h. mit allen Sinnen, ein Bild „im Kind“ entstehen von eigenen und anderen Stärken, Fähigkeiten und Möglichkeiten jedes Einzelnen und der Umwelt.

Wir laden Sie als Eltern und Ihre Kinder zu einem individuellen Anmeldegespräch ein. Hier erfahren Sie etwas über unser Konzept und unsere pädagogischen Ansätze. Sie haben Zeit und Raum Fragen zu stellen und können sich unsere Räumlichkeiten in Ruhe ansehen. Wir freuen uns auf Sie als Familie und auf Ihr Kind.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte telefonisch mit mir in Verbindung:

Sabine Brinkmann (Kita-Leiterin)

Tel. 0281 - 8 97 29
Fax: 2065781

E-Mail: kita.gnadenkirche@kirche-wesel.de
Wackenbrucher Straße 82
46485 Wesel


Öffnungszeiten:
7:30 Uhr - 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
jeweils von montags bis freitags.

Anmeldung:
Individuell nach Vereinbarung.