Konfirmandenarbeit

Das alles und noch viel mehr ...

Andere Jugendliche und die Kirche kennenlernen. Gottesdienste feiern. In Gruppen oder bei Projekten mitmachen. Mal vom Dom einen Blick auf Wesel werfen. Eine Moschee besuchen. Sich über Gott und die Welt austauschen. Auf Konfi-Fahrt gehen. Gemeinsam spielen und singen. Mit anderen dem Glauben auf die Spur kommen.

Das alles und noch viel mehr gehört zur Konfirmandenarbeit an der Friedenskirche. Jugendliche, die bis zum 30. Juni eines Jahres mindestens 13 Jahre alt sind, werden zu dem Jahrgang eingeladen, der noch vor den Sommerferien Anfang Juni beginnt. Die gemeinsame Zeit erstreckt sich über ein Jahr und endet mit den Konfirmationen im Mai des nächsten Jahres.

"Perlen des Glaubens" standen im Mittelpunkt
des Vorstellungsgottesdienstes 2012
Konfis der Friedenskirche (2013) stellen Jugendlichen
der Merkez-Moschee in Duisburg einen Christentumskoffer vor.

Kontakt:

     
Pfarrer Dr. Christoph Kock
(0281) 6 13 89
Email