AUSBILDUNG

 

Dom-Orgel (Marcussen, III/P/56)Dom-Orgel (Marcussen, III/P/56)Kirche braucht Kirchenmusik! Sie weckt mit ihren Gaben des Singens und Spielens Freude bei Hörenden und Musizierenden. Sie ist Verkündigung der guten Botschaft und dient dem Aufbau der Gemeinde.

Kirchenmusik braucht Menschen, die Chöre und Instrumentalkreise leiten und als Organistin und Organist Gottesdienste musikalisch mitgestalten. Neben den Möglichkeiten einer hauptberuflichen Ausbildung zum Kirchenmusiker gibt es in unserer Landeskirche verschiedene Wege zum nebenberuflichen kirchenmusikalischen Dienst.

Mehr als eintausend nebenamtliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker engagieren sich in der Evangelischen Kirche im Rheinland im kirchenmusikalischen Dienst der Gemeinden.  

Immer wieder werden Menschen gesucht, die Orgel spielen, einen Chor leiten, mit Kindergruppen musizieren, einen Posaunenchor dirigieren oder eine Band aufbauen können.
 
In der Evangelischen Kirche im Rheinland besteht die Möglichkeit, zwei verschiedene (nebenamtliche) kirchenmusikalische Prüfungen abzulegen.
 

Die Kirchenkreise am Niederrein bieten derzeit einen

regionalen C-Ausbildungskurs an.

Bitte beachten Sie hierzu auch die speziellen Hinweise

auf der Internetseite des Kreiskantorates. Mehr...

 

 

Kontakt und weitere Informationen:

Kreiskantor Ansgar Schlei
ansgar.schlei (at) ekir.de

Bitte ersetzen Sie in der E-Mail-Adresse (at) durch @