Taufe und Tauferinnerung in der Friedenskirche

Gottesdienst für Große und Kleine mit dem Kinderchor Lauerhaas

Der Gottesdienst für Große und Kleine am 9. November stand ganz im Zeichen der Taufe:
Kinder der KiTa-Friedenskirche stellten der Gemeinde vor, wie verschieden sie sind und was sie miteinander verbindet. Die Taufe, so führte Pfarrerin Susanne Kock diesen Impuls weiter, verbindet Menschen, die ansonsten viel unterscheidet.
Dann wurden fünf Kinder getauft - davon zwei KiTa-Kinder - und sechs Kinder an ihre Taufe vor fünf Jahren erinnert. Sie waren mit Eltern, Großeltern und Paten zur Tauferinnerung eingeladen worden. Der Kinderchor Lauerhaas hatte dazu passende Lieder mitgebracht und lud die Gemeinde zum Mitsingen ein.
Außerdem begrüßte Pfarrerin Kock Daniela Brokmeier, die seit dem 1. Oktober als Jugendleiterin an der Friedenskirche tätig ist.
Der Tauferinnerungsgottesdienst findet im Bezirk großen Anklang und war, wie in den vergangenen Jahren, gut besucht.


Foto (Christoph Kock): Am Schluss des Gottesdienstes brennen die Taufkerzen der Täuflinge und der Tauferinnerungskinder. Im Hintergrund ist der Kinderchor Lauerhaas zu sehen.