Karwoche und Ostern in der Friedenskirche

Gottesdienste von Gründonnerstag bis Ostermontag im Überblick

Gründonnerstag (29.03., 19 Uhr) erinnert an das letzte Mahl Jesu mit seinen Jüngern. Das Abendmahl wird im Rahmen eines einfachen Abendessens im großen Gemeindesaal gefeiert. Den Gottesdienst gestaltet Pfarrer Kock mit einem kleinen Team.

 

Der Abendmahlsgottesdienst am Todestag Jesu (Karfreitag; 30.03., 10.00 Uhr [!!]) beginnt still, ohne dass die Glocken dazu einladen. Musikalisch mitgestaltet wird er vom Chor der Friedenskirche. Welche Erfahrungen Menschen machen, die zwischen zweit Welten unterwegs sind, beschäftigt Pfarrer Kock in seiner Predigt.

 

Am Ostersonntag feiert die Gemeinde Jesu Auferstehung von den Toten. Mitgestaltet wird der Abendmahlsgottesdienst (01.04., 10.00 Uhr [!!]) vom Blä-serchor der Friedenskirche. Ausgangspunkt der Predigt von Pfarrer Kock ist der Film „Heute sind wir Samba“. Was geschähe, wenn eine biblische Gestalt die Regie übernimmt?


(Bild: Sabine Labeda)

Am Ostermontag (02.04.) laden wir zum Osterfrühstück ein:
Es beginnt um 9.45 Uhr im Gemeindesaal. Bitte bringen Sie doch süßen oder herzhaften ‚Belag‘ (Marmelade, Wurst, Käse, …) mit – für Eier, Brot, Butter und Getränke ist gesorgt. Alle Kinder können vor dem Gottesdienst in der Kirche Ostereier suchen. Anmeldungen bitte bei Gemeindehelferin Ingrid Tittmann (Tel. 61646) oder Pfarrer Kock (Tel. 61389).

                       

verwandelt

Anschließend feiern wir einen Gottesdienst für Große und Kleine mit Taufen, der um 11 Uhr (!) beginnt und von Pfarrer Kock mit dem Team KinderKirche gestaltet wird.