Vortrag über die Arbeit eines Gefängnisseelsorgers

Pfr. Pleines berichtet am 28. Juni um 18:00 Uhr im Gemeindehaus Gnadenkirche von seiner Arbeit

Am Mittwoch, 28. Juni 2017 um 18:00 Uhr kommt Pfarrer Hartmut Pleines in das Gemeindehaus an der Gnadenkirche, um von seiner Arbeit in der JVA Geldern zu berichten. Pfarrer Pleines ist dort als Gefängnisseelsorger nicht nur für die Gefangenen zuständig, sondern steht auch den Mitarbeitenden der JVA sowie Angehörigen bei Bedarf zur Seite.

In seinem Vortrag wird er uns nicht nur von der besonderen Situation der Inhaftierten berichten, sondern auch auf die spezielle Situation in einem Gefängnis eingehen. Die räumliche Enge und die fehlende Möglichkeit sich zurückzuziehen, sorgen immer wieder für Spannungen, was auch für die Mitarbeitenden belastend ist. Eingeladen sind alle Interessierten, der Eintritt ist frei.

Foto: Peter Reinäcker  / pixelio.de