"Wir bleiben in Verbindung"

Abendmahl der Allianzgemeinden in der Friedenskirche

Am 3.12.2017 feierten Gemeinden der Evangelischen Allianz Wesel zum ersten Mal zusammen Abendmahl.

Der Altar in der Friedenskirche sah am 1. Advent anders aus als sonst. Auf dem adventlich geschmückten Talar standen sechs Kelche und sechs Teller. Das Abendmahlsgeschirr aus sechs Gemeinden, die zur Evangelischen Allianz Wesel gehören. Der Leitgedanke in Liedern, Gebet und Predigt: "Wir bleiben in Verbindung" - miteinander in Gemeinden unterschiedlicher Prägung und mit Jesus Christus, der immer wieder Menschen in seine Nachfolge ruft. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Bläserchor der Friedenskirche mitgestaltet.

Sechs Mitwirkende aus sechs Gemeinden (von links nach rechts):

Rolf Höffken (Freie evangelische Gemeinde Wesel), Brigitte Schultze (Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Wesel), Pfarrer Dr. Christoph Kock (Evangelische Kirchengemeinde Wesel), Christoph Schorsch (Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Wesel-Lackhausen), Pastor Andreas Gerlach (Evangelische Stadtmission Wesel) und Thomas Krallmann (Christus Gemeinde Wesel)

(Fotos: Christoph Kock, Guy Rammenzweig)