Schöpfungstag auf "Grenzenlust"

In herrlicher Umgebung und bei gutem Wetter wurde ein ökumenischer Gottesdienst mit fast 400 Besuchern gefeiert

Trotz der wackligen Wetterprognosen für den Sonntag kam der erstmalig gefeierte Schöpfungstag im "Arboretum Grenzenlust" am Stadtrand von Wesel erstaunlich gut ein. Fast 400 Besucherinnen und Besucher machten sie hauptsächlich per Fahrrad auf dem Weg zum "Paradiesgarten" am Bruchweg.

Anbei fotographische Eindrücke vom ökumenischen Gottesdienst von Dr. Guy Rammenzweig: