Ehrenamtspreis für Margret Schieferstein

Langjähriges Engagement in der Friedenskirche (und darüber hinaus)

Margret Schieferstein ist im diesem Jahr mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Wesel ausgezeichnet gezeichnet worden. Sie gehörte zu den zehn Menschen, die Bürgermeisterin Ulrike Westkamp am 5. Dezember im Ratssaal der Stadt für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt hat.
Seit 50 Jahren ist Margret Schieferstein an der Friedenskirche aktiv. Dem Chor gehört sie seit seiner Gründung an. Sie hat den Kindergottesdienst mitgestaltet und den Bezirk im Presbyterium vertreten. Sie ist Vorsitzende der Frauenhilfe und Gemeindebriefausträgerin. Darüber hinaus wirkt sie in zahlreichen kirchlichen Gremien mit und vertritt unsere Kirchengemeinde etwa in der Evangelischen Allianz Wesel, im Arbeitskreis für Frauenarbeit im Kirchenkreis Wesel und bei der Vorbereitung des jährlichen Weltgebetstages der Frauen.
Herzlichen Dank und herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle!
Pfarrer Christoph Kock für den Bezirksausschuss Friedenskirche

(Fotos: Christoph Kock)

 

Magret Schieferstein (2.v.r.) im Kreis von Mitarbeiterinnen der Frauenhilfe im Ratssaal der Stadt Wesel.