Viel Glück und viel Segen!

Am 15. Juli 2016 waren die Geburtstagskinder des 2. Quartals in den Gemeindesaal an der Gnadenkirche eingeladen.

Bunte Rosen auf den Tischen, der Blick in den sommerlichen Garten des Gemeindehauses: Alles passte zu einer schönen Geburtstagsfeier mitten im Sommer, zu der viele der Geburtstagskinder der Monate April, Mai und Juni gekommen waren. Alle verband, dass sie mindestens 75 Jahre alt geworden waren. Manche Gäste hatten eine Begleitung mitgebracht. Bei Kaffee und leckerem Kuchen ergaben sich ganz von selbst nette Gespräche, wenn nicht gerade gesungen oder ein kurzer Text vorgelesen wurde.

Bei dieser Feier standen Gedichte im Mittelpunkt: Einige von bekannten Autoren wurden vorgelesen, lustige Gedichte vom unvergessenen Heinz Erhard vorgespielt  und zuletzt überraschte Frau Bunje noch mit Gedichten ihres Mannes, die die Gäste - ebenso wie einen schönen Text von Mascha Kaléko - nach Hause mitnehmen konnten. Die Pianistin Elina Wenzel unterhielt die Geburtstagskinder mit einem Soloprogramm, darunter klangvollen Stücken von Tschaikowsky. Am Ende stimmten alle in "Geh aus mein Herz und suche Freud in dieser schönen Sommerzeit" ein, denn es war ein wunderbarer Nachmittag.