Dienstjubiläum:

Johann-Friedrich Bossow leitet seit 40 Jahren den Bläserkreis der Friedenskirche

Im Gottesdienst am 7.11. feierte Johann-Friedrich Bossow sein 40jähriges Dienstjubiläum

Johann-Friedrich Bossow (Foto: Christoph Kock)Johann-Friedrich Bossow (Foto: Christoph Kock)Im Gottesdienst mit dem Männertreff und dem Bläserkeis am 7.11. feierte Johann-Friedrich Bossow sein 40jähriges Dienstjubiläum als Leiter des Bläserkreises der Friedenskirche. Zu diesem Dienst berief ihn das Presbyterium unserer Gemeinde am 1.11.1970.
Pfarrer Christoph Kock dankte Hanfried Bossow für seine Arbeit und überreichte ihm die Urkunde der Evangelischen Kirche im Rheinland. Im Anschluss an den Gottesdienst war Gelegenheit, dem Jubilar zu gratulieren und mit ihm anzustoßen.

Zusammen mit seinem Bruder Heinz-Ekkehard gehört Hanfried Bossow zu den Gründungsmitgliedern des Chores, der 1962 – noch bevor die Friedenskirche gebaut war – zum ersten Mal probte. Unter seiner Leitung hat der Bläserkreis bei unzähligen Gottesdiensten mitgewirkt – in Wesel und darüber hinaus: So werden etwa freundschaftliche Kontakte zum Posaunenchor in Großbodungen/Thüringen gepflegt. Wichtig ist für Hanfried Bossow neben der Musik auch der Zusammenhalt in seinem Chor. Zu den Proben und Auftritten gesellen sich gemeinsame Ausflüge und Feiern. In guter Erinnerung sind ihm die Gelegenheiten, bei denen der Bläserkreis mit anderen Chören zusammen musizieren konnte; hoffentlich ist das auch in zwei Jahren wieder möglich, wenn der Bläserkreis seinen 50. Geburtstag feiert.

Der Bläserkeis am Heiligabend 2008 in der Friedenskirche ...Der Bläserkeis am Heiligabend 2008 in der Friedenskirche ...


... an der Tuba (rechts) Hanfried Bossow (Fotos: Christoph Kock)... an der Tuba (rechts) Hanfried Bossow (Fotos: Christoph Kock)