Ostern in der Friedenskirche

Osterfrühstück und Gottesdienst für Große und Kleine am Ostermontag

Das Kreuz wird mit Blumen verwandelt. (Foto: Christoph Kock)Das Kreuz wird mit Blumen verwandelt. (Foto: Christoph Kock)Über 50 Menschen zwischen einem Jahr und 80 Jahren trafen sich am Ostermontag zum gemeinsamen Frühstück im österlich geschmückten Gemeindesaal; u.a. waren beim Ferienspaß im Jugendhaus Heu-Hasen entstanden. Eine gute Gelegenheit, an den Tischen zwanglos miteinander ins Gespräch zu kommen. Und den Kindern gefiel es, anschließend in der Kirche auf Ostereiersuche zu gehen. Einen herzlichen Dank an unsere Gemeindehelferin Ingrid Tittmann und an Anne und Steffi Verführt, die für die festliche Atmosphäre und den reibungslosen Ablauf gesorgt haben!
Das Blumenkreuz in der Friedenskirche (Foto: Christoph Kock)Das Blumenkreuz in der Friedenskirche (Foto: Christoph Kock)Nach dem Frühstück feierte eine große Gemeinde einen Gottesdienst für Große und Kleine, in dem
zwei Kinder getauft wurden. Das Kinderkirchenteam mit Pfarrerin Susanne Kock hatte für einen echten "Hingucker" gesorgt: Ein Kreuz, das während des Gottesdienstes mit vielen Blumen geschmückt und so verwandelt wurde.
Aus der katholischen Nachbargemeinde St. Nikolaus waren Luzia Ingenlath und Kinder der Katholischen KiTa Herz-Jesu zu Gast, um Grüße und eine Osterkerze zu überbringen. Sie wird in jedem Taufgottesdienst zum Einsatz kommen und auch daran erinnern, dass die Taufe unser Konfessionen miteinander verbindet.

Pfarrerin Kock mit der Delegation der Kath. KiTa-Herz-Jesu Feldmark und der Osterkerze von St. Nikolaus (Foto: Christoph Kock)Pfarrerin Kock mit der Delegation der Kath. KiTa-Herz-Jesu Feldmark und der Osterkerze von St. Nikolaus (Foto: Christoph Kock) Blick in den Gemeindesaal während des Osterfrühstücks (Foto: Christoph Kock)Blick in den Gemeindesaal während des Osterfrühstücks (Foto: Christoph Kock)